Startseite Bannerbild

Kontakt

Therapienetz 

Dystonie.Spastik 

 

Berlin-Brandenburg

Clayallee 177
14195 Berlin
 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Angewandte Therapien

Physiotherapie

Die Physiotherapie hat einen außerordentlichen Stellenwert in der Therapie der Spastik. Dabei

Werden folgende Ansätze verfolgt:

 

  1. Reduktion der Spastik,

  2. passive Gelenkbewegung, um die Bewegungsausmaße des Gelenkes zu erhalten,

  3. nicht spastische Muskelgruppen stärken,

  4. Übung normaler Bewegungsabläufe

 

Logopädie

Sind die Sprache, das Sprechen oder das Schlucken betroffen erfolgt ein gezieltes Training in der Logopädie. Durch Übungen können Worte erlernt, die Aussprache verbessert und mit bestimmten Manövern das Schlucken wieder sicher gemacht werden, um ein Verschlucken und eine dadurch drohende Lungenentzündung zu verhindern.

 

Mit einer flexiblen endoskopischen Untersuchung des Schluckens, bei der ein dünnes Endoskop durch die Nase eingeführt wird, kann der Schluckakt sichtbar gemacht und Störungen aufgedeckt werden. Dem Betroffenen kann direkt unter laufender Untersuchung auf dem Bildschirm hilfreiche Manöver gezeigt werden, ein sogenanntes feedback-Training.

 

Ergotherapie

In der Ergotherapie werden durch die Spastik verlorengegangene alltägliche Tätigkeiten geübt und somit z.B. die Feinmotorik trainiert.

 

Orthesen

Schienen und Orthesen bzw casts werden zur Reduktion der Muskelspannung angewendet.

Diese werden für jeden Betroffenen individuell angefertigt.