Startseite Bannerbild

Kontakt

Therapienetz 

Dystonie.Spastik 

 

Berlin-Brandenburg

Clayallee 177
14195 Berlin
 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Meige-Syndrom

Das Meige-Syndrom wurde 1910 von Henry Meige ausführlich beschrieben und daher nach ihm benannt. Eine weitere Bezeichnung ist Bruegel-Syndrom, benannt nach Pieter Bruegel (ˈbɾøːɣəl) dem Älteren, dessen Porträt-Gemälde "Der Gähner" sehr an diese Dystonieform erinnert.

 

Sie besteht aus einer Kombination aus Blepharospasmus und Verkrampfung von Mund- und Kiefermuskulatur oder oromanadibulärer Dystonie.